previous arrow
next arrow

Slider

Schulschließung und Regelungen an der IGS Kronsberg, Stand 27.3.2020

Liebe Schulgemeinde der IGS Kronsberg,

 

aufgrund des Beschlusses der niedersächsischen Landesregierung vom 13.3.2020 bleibt die IGS Kronsberg bis zum 18.4.2020 geschlossen.


AKTUELLE VERÄNDERUNGEN – Stand 27.3.2020

Aufgrund eines aktuellen Beschlusses des Niedersächsischen Kultusministeriums vom 27.3.2020 werden die Abschlussprüfunen in den Jg. 9 und 10 sowie die Abiturprüfung verschoben.

Eine Entscheidung, in welcher Form und in welchem Umfang Unterricht nach den Osterferien stattfindet, hängt von der weiteren Entwicklung ab und steht noch aus. Dies wird in der Woche nach Ostern von der Landesregierung neu bewertet.

Die neuen Prüfungs-Termine werden den Schüler*innen über die Schule rechtzeitig mitgeteilt.

Die Schüler*innen des Abiturjahrgangs kommen nun erst am 20.4.2020 wieder in die Schule.


Unterricht wird zurzeit nicht persönlich erteilt. Es erfolgen individuelle Absprachen in den Lerngruppen, wie Unterrichtsinhalte weiterhin bearbeitet werden können. Spezielle Regelungen zu den Abschlüssen in den Jahrgängen 10 und 13 werden in den Jahrgängen bekannt gegeben. Eine Sammlung zu digitalen Angeboten ist in nachfolgender Datei hinterlegt.

Digitale Lernangebote

Folgende, weitere Regelungen sind zu beachten:

Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 5 bis einschließlich 8 ist eine Notbetreuung in kleinen Gruppen in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr durch die Schule – auch in den Osterferien- möglich. Die Anmeldung erfolgt bitte mindestens einen Tag vorher über folgende Adresse: notbetreuung@igskh.de

Berechtigt sind gemäß Vorgabe der Landesregierung Familien, bei denen ein Elternteil/ Erziehungsberechtigter in einem der nachfolgend genannten systemrelevanten Berufe arbeitet:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich
  • medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich
  • Beschäftigte der Polizei, Rettungsdienste, Katastrophenschutz und Feuerwehr
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche
  • Ausgenommen von dieser Verfügung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall).

 

Wir bitten darum, dass alle Schülerinnen und Schüler sowie auch Eltern mit einem IServ-Account diesen regelmäßig zu kontrollieren, da wir hierüber und über die Homepage die wichtigsten Informationen während der Zeit des Unterrichtsausfalls veröffentlichen werden. Alle Lehrkräfte sind in dieser Zeit natürlich weiterhin per Mail erreichbar.

 

An wen kann ich mich wenden, wenn es mir nicht gut geht? Eine Liste mit Ansprechpartnern/Beratungsstellen innerhalb und außerhalb der Schule ist in nachfolgenden Datei hinterlegt.

2020-03 Beratungsstellen und Ansprechpartner IGS Kronsberg

Allgemeine Hinweise und Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 in vielen Sprachen finden sich auf folgender Seite

Allgemeine Informationen für Eltern finden sich in nachfolgendem Dokument:

COVID_19_Tipps_fuer_Eltern

Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf den Seiten der Landesregierung.

Kathleen Fleer / Rudolf Thomann

Schulleitung

am 12. März 2020 von Rudi Thomann Aktuelles, Allgemein, Startseite mit 0 Kommentare

Kronsberger Lernhäuser

Pädagogische Ausrichtung

Baumaßnahmen

am 3. April 2019 von Martina Bartels-Eberlein Startseite mit 0 Kommentare

Förderlehrkräfte gesucht

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Sie  wollen sich an eine allgemeinbildende Schule in Hannover versetzen  lassen?

Sie verstehen sich als eine Lehrkraft, die für alle Schüler*innen einer Lerngruppe Verantwortung trägt?

Sie haben Lust und Energie die Inklusion in einer 6-zügigen Gesamtschule mit Oberstufe mitzugestalten und weiterzuentwickeln?

Sie können sich vorstellen, in einem Klassenlehrer*innen-Team mitzuarbeiten?

 

Wir bieten Ihnen einen innovativen Arbeitsplatz!

Wir werden ab dem Schuljahr 2021/22 in einem neuen Schulgebäude (Kattenbrookstrift 30) arbeiten.

Wir wollen innovative pädagogische Ideen, auch zur Inklusion, in den Kronsberger Lernhäusern umsetzen.

Wir sind ein junges Team, das Sie gerne aufnimmt.

Wir bieten die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

 

Neugierig geworden?

Kontakt: Rudi Thomann, stellvertretender Schulleiter

Rudi.Thomann@igskh.de

am 5. März 2019 von Martina Bartels-Eberlein Startseite mit 0 Kommentare

(Feuerwehr)- Lehrkräfte gesucht

Sie suchen eine neue Herausforderung? Oder eine zeitlich befristete Anstellung in einer Bildungseinrichtung?

Wir brauchen dringend personelle Unterstützung und bieten Ihnen eine Lehrtätigkeit in unserem jungen, innovativen Gesamtschulteam an.

Sie überlegen einen Wiedereinstieg in das Berufsleben oder Sie sind pensioniert und wollen lediglich in geringem Umfang und zeitlich befristet tätig werden?

Wir bieten Teilzeitbeschäftigung ab 10 Stunden wöchentlich und die Möglichkeit, den Stundenumfang schrittweise zu erhöhen.

Kontakt: Rudi Thomann, stellvertretender Schulleiter

Rudi.Thomann@igskh.de

am 5. März 2019 von Martina Bartels-Eberlein Startseite mit 0 Kommentare

Herzlich willkommen auf der Homepage der IGS Kronsberg

Wir wünschen Ihnen ein Jahr voller Freude und Erfolg und viele glückliche Begegnungen.

 

Die internationale IGS Kronsberg wird sich auch im Jahr 2020 an den folgenden Leitideen orientieren:

  • Menschen stärken
  • Schule öffnen
  • Kulturelle Begegnungen gestalten.

 

Die Schule ist 2001 gegründet worden und jetzt in zwei Gebäuden am Kronsberg untergebracht:

  • in der Hauptstelle (Kattenbrookstrift 30) sind die Jahrgänge 9 – 13
  • in der Nebenstelle (Friedrich-Wulfert-Platz 1) sind die Jahrgänge 5 – 8.

 

Ab dem Jahre 2020 wird ein neues Gebäude am Kattenbrookstrift 30 entstehen, gemeinsam mit der Grundschule, die „Kronsberger Lernhäuser“.

Wir sind überzeugt davon, dass

  • wir aus der Perspektive des Kindes denken und handeln müssen, um sie auf die zukünftigen Herausforderungen der Gesellschaft vorzubereiten,
  • die Beziehung zwischen den Menschen von besonderer Bedeutung für das erfolgreiche Lernen ist,
  • die Strukturen in der Schule förderlich sein können, um erfolgreich zu lernen, z.B. kleinere Organisationseinheiten, stärkere Profilbildung, mehr Selbstständigkeit und Eigenverantwortung,
  • Schule verstehbar, persönlich bedeutsam und handhabbar für alle Mitwirkenden sein muss,
  • die Gemeinschaft der IGS Kronsberg die Schulentwicklung weiter konstruktiv gestalten kann,
  • wir unsere Möglichkeiten nutzen können.

 

Wir können den Wind nicht beherrschen, aber wir können die Segel setzen.

 

Rudolf Kleine-Huster

am 16. Januar 2018 von Martina Bartels-Eberlein Startseite mit 0 Kommentare