Schülervertretung

Vorstellung Schülersprecherteam Schuljahr 2017/18

Liebe SchülerInnen, LehrerInnen und ElternvertreterInnen,
zu Beginn des neuen Schuljahres wurde das neue Schülersprecherteam bestehend aus Jonas, Matthias und Bea gewählt.

Matthias Adomeit ist 19 Jahre alt, seit der 6. Klasse auf unserer Schule und besucht zurzeit die 13. Klasse. Matthias sieht in seiner Freizeit gerne Serien und trifft sich mit Freunden.

Jonas Milkau ist 18 Jahre alt und seit der 5. Klasse auf unserer Schule. Auch er besucht den 13. Jahrgang. In seiner Freizeit macht er Musik und spielt Gitarre.

Beatrice Uebel (Bea) ist 17 Jahre alt und seit der 5. Klasse auf unserer Schule. Sie geht in die 12. Klasse. Bea ist dabei ihren Führerschein zu machen und besucht gerade die Tanzschule in ihrer Freizeit. Sie interessiert sich auch für Filme, Handwerken und Geschichte.

Jeder von uns verbringt einen Großteil seines Tages in der Schule. Unser Miteinander funktioniert nur dann, wenn wir gemeinsam diesen Ort gestalten sowie vorhandene Probleme und Konflikte gemeinsam angehen, darüber sprechen und lösen!

Wir sind alle unterschiedlich, haben verschiedene Hintergründe und Startbedingungen im Leben – lasst uns das nutzen, um gemeinsam für alle das Bestmögliche rauszuholen und zu erreichen! Das funktioniert aber nur, wenn wir uns dazu durchringen miteinander zu sprechen, uns tolerieren und uns gegenseitig zuzuhören!

Matthias, Jonas und Bea stehen euch SchülerInnen als Schülersprecherteam beratend zur Seite. In diesem Zusammenhang übernehmen wir eine Aufgabe als Vermittler zwischen euch SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen sowie der Schulleitung.
Wir treffen uns wöchentlich mit Frau Fleer und pflegen so den Kontakt zwischen SchülerInnen, LehrerInnen sowie ElternvertreterInnen.

Wenn es von Seiten der SchülerInnen (oder LehrerInnen/Eltern) aus Probleme bzw. Wünsche und Bedürfnisse gibt, welche als allgemein angesehen werden, dann traut euch und sprecht mit uns, bzw. schickt uns eine E-Mail, wir werden uns auf jeden Fall damit auseinandersetzen und euch ernst nehmen (!) – dafür wurden wir gewählt.
Wenn es euch beschäftigt, dann ist es auch für uns wichtig!

Wir wünschen euch ein erfolgreiches Schuljahr 2017/18 mit vielen tollen Aktionen und Spaß!

(Wir wissen, es ist Schule, trotzdem….😉)

Liebe Grüße, von Bea, Matthias und Jonas

 

Fahrt Windmühle Marienrode

sv-fahrt-2016

Auch dieses Jahr fuhr die Aktionsgruppe der Schülervertretung , bestehend aus 15 Schülern und Schülerinnen der Hauptstelle, wieder für zwei Tage ins Jugendwanderheim „Windmühle Marienrode“ um die, von der SV ins Leben gerufenen, Aktionen im laufenden Schuljahr zu planen.

Im Vordergrund der Reise stand jedoch auch das Kennenlernen und das Bilden von Freundschaften innerhalb der Gruppe, da sie sich in diesem Jahr deutlich vergrößert hatte. Es wurde gemeinsam gegrillt und zur Auflockerung zwischen den Arbeitsphasen auch Kleingruppenspiele gespielt.

Vor der Abfahrt am zweiten Tag konnte die Gruppe zufrieden sein. Es wurden neue Projekte ins Leben gerufen und weiter ausgearbeitet.

Die SV hofft, mit den Ergebnissen aus der Fahrt, den Grundstein für ein erfolgreiches  Schuljahr gelegt zu haben.

Heiner Lammers

 

Schülervertretung in der Nebenstelle

Neben dem Schülersprecherteam und der Schülervertretung an der Hauptstelle wächst inzwischen auch an der Nebenstelle eine engagierte SV heran!
Neben den Klassen- und Jahrgangssprechern haben wir auch einen Nebenstellensprecher gewählt: Kilian Opitz (7c) ist das Sprachrohr der Nebenstelle und erster Ansprechpartner für das Schülersprecherteam der Hauptstelle. Unterstützt wird Kilian von der SV- AG, die sich immer montags (5./6.Jahrgang) sowie donnerstags (7./8. Jahrgang) in der 8. und 9. Stunde trifft. Die SV-AG besteht überwiegend aus Klassensprechern, aber auch andere  interessierte  Schüler und Schülerinnen können daran teilnehmen. Momentan beschäftigen wir uns unter anderem mit der Einführung eines Patensystems für die Erstklässler an unserer Schule sowie mit der Organisation eines Beitrags für das Winterfest. Außerdem arbeiten wir daran, die SV in der Nebenstelle sichtbarer werden zu lassen. Bald wird es deshalb einen informativen Schaukasten sowie einen SV-Briefkasten. Außerdem sind wir natürlich auch per Email unter sv-ag.nest@igskh.de zu erreichen.
Wir freuen uns auf einen regen Austausch!

Eure Nebenstellen – SV