Vortrag „Das Lernen lernen“

am 9. Februar 2018 Aktuelles, Startseite mit 0 Kommentaren

Sehr geehrte Eltern,
der Schulelternrat der IGS Kronsberg möchte Sie ganz herzlich zu einem von uns organisierten Vortrag einladen:

Datum:           Mittwoch, der 21. Februar 2018
Uhrzeit:          19:30 Uhr
       (Dauer ca. 2 Stunden)
Ort:                 Aula im Hauptgebäude, Kattenbrookstrift 30, 30539 Hannover

Worum geht es?

Zu diesem Termin konnten wir den erfahrenen Lerncoach Pascal Rennen für unsere Schule gewinnen. Herr Rennen ist beim LVB Lernen e.V. als Referent tätig und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Lernen und Lernmotivation.
Der Vortrag „Das Lernen lernen“ hat bereits tausende Eltern begeistert. Jetzt kommt er auch an unsere Schule.
In dem Vortrag erklärt der sympathische Referent mit viel Humor und praktischen Beispielen, welche Faktoren Ihr Kind beim Lernen beeinflussen. Sie werden zahlreiche, direkt anwendbare Tipps erfahren, wie Sie Ihr Kind bestmöglich beim selbständigen Lernen zu Hause unterstützen können.

Die konkreten Inhalte des Vortrags:

  • Lernmethodik: Die richtigen Techniken und Lernmethoden für Ihr Kind.
  • Motivation: Praktische Tipps zur Überwindung von „Null-Bock-Phasen“.
  • Lerntypen: Wie Kinder lernen und welchem Lerntypen Ihr Kind entspricht.
  • Kommunikation: Eltern und Kind – gemeinsames Lernen ohne Streit.
  • Hausaufgaben: Wie Sie Ihrem Kind helfen können, schnell und effizient zu arbeiten.
Weitere Informationen zum LVB Lernen e.V. und zum Vortrag finden Sie unter: www.lvb-lernen.de

Der LVB Lernen e.V.
Der gemeinnützige Verein LVB Lernen e.V. aus Berlin ist ein Zusammenschluss von Pädagogen, Lehrern und Menschen aus dem Bildungsbereich, die sich gemeinsam für eine bessere Bildung einsetzen. Mit dem deutschlandweiten Projekt „Das Lernen lernen“ werden Eltern in tausenden Schulen eingeladen, die wichtigsten Tipps und Tricks kennenzulernen, um den eigenen Kindern das Lernen zu erleichtern und so zum bestmöglichen Schulabschluss zu verhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Schulelternrat

P.S.: Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Bitte nehmen Sie ohne Ihr(e) Kind(er) teil.