Slide CAMPUS KRONSBERGER
LERNHÄUSER ERÖFFNET

HERZLICH WILLKOMMEN

bei der IGS Kronsberg

Infoabend 11. Jahrgang am Dienstag, den 11.01.2022

Liebe Interessierte an unserer Sek-II,

zur Teilnahme am Livestream des Infoabends für den 11. Jahrgang klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link

Videokonferenz Infoabend Jg. 11

Öffentlichen Zugang: Teilnehmer können auch ohne ein IServ-Benutzerkonto beitreten.

Weitere Informationen zur Sek-II finden Sie auf den entsprechenden Seiten unserer homepage: Sek-II

Joachim Schmidt / Elke Nötel

am 16. Dezember 2021 von Rudi Thomann Aktuelles, Allgemein, Startseite mit 0 Kommentare

Viele Überraschungen stecken im Talentetruck

Am Montag den 8. November 2021 besuchten Schüler*innen aus drei Wahlpflichtkursen aus Jahrgang 8 den Talentetruck vor der Nebenstelle. Zunächst konnten sich die Schüler*innen im Klassenraum über Berufsprofile und Bewerbungsabläufe beim Unternehmen Edeka mithilfe eines Films informieren. Es ist schnell klar geworden, dass ein/e Einzelhandelskaufmann/-frau nicht nur Ware scannen können muss. Interessant war ebenfalls zu erfahren, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, sich für ein Praktikum oder eine Ausbildungsstelle zu bewerben (z.B. online, per Sprachnachricht, per Brief etc.).

 

Nach diesem informativen Teil konnten sich die Schüler *innen im hochtechnisierten, modernen “Edeka-Truck”, der einen Wert von über 600.000 Euro hat, selbst an vielen Stationen ausprobieren. So konnten sie die Backzeit von Backwaren einschätzen, Produkte wie Wurst oder Käse im Gewicht vorher schätzen und anschließend wiegen, einen Burger online selbst zusammenstellen und den Preis schätzen, gesunde von ungesunden Lebensmitteln trennen oder Ware den unterschiedlichen Abteilungen zuordnen.

 

Eine Nachbesprechung in den Lerngruppen ergab, dass viele Jugendliche enorm viel Spaß hatten und viel über die Berufe bei Edeka gelernt haben.

 

Besonders danken möchten wir den beiden Mitarbeitern von Edeka, die sehr freundlich, humorvoll und hilfsbereit mit den Schüler*innen umgegangen sind. Wir freuen uns auf eine ähnliche Aktion im nächsten Schuljahr.

 

Bericht von D. Theodoridou

am 8. Dezember 2021 von Rudi Thomann Aktuelles, Allgemein, Startseite mit 0 Kommentare

Buß- und Bettag-Gottesdienst des 8. Jahrganges mit Pastorin Schmale  – pandemiebedingt als Videokonferenz

Traditionell fand dieses Jahr wieder ein Buß- und Bettag Gottesdienst des 8. Jahrgang statt.
Leider konnten wir wie letztes Jahr wegen der fehlenden Abstände nicht in die Kirche, so organisierten wir es erst für die Mensa. Auch das musste dann kurzfristig umgeplant werden und fand als Videokonferenz in den Klassen statt.

 

Thematisch ging es um die Frage: „Was  brauchst du wirklich?“
Die Klassen leisteten zu diesem Gottesdienst einen Beitrag. So wurden im Vorfeld Videos gedreht, die wir uns dann im Gottesdienst ansahen.
Den Abschluss bildeten die Fürbitten und der Segen.

So war es wieder anders, aber durch die vielen kleinen Videofenster waren wir irgendwie doch zusammen.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und an Frau Pastorin Schmale für die problemlose Zusammenarbeit!

Kristine Dahms

am 8. Dezember 2021 von Rudi Thomann Aktuelles, Allgemein, Startseite mit 0 Kommentare

Impressionen der Klassenfahrt der 8d

Liebe Schulgemeinschaft,

wir blicken auf eine perfekte Woche zurück. Das Herbergspersonal hat unabhängig voneinander die Klasse gelobt. Vorbildlich waren die Kinder auch gegenüber den Hotelgästen dort, welche explizit ihr Lob and das Verhalten ausgesprochen haben.

Alle sind Mountainbike gefahren, alle haben die 1200 Höhenmeter (!) auf 14 km gemeistert, bei Regen in teilweise sehr schlechter Kleidung.

Julia und ich sind sehr froh und wir bedanken uns nochmal bei euch für den unkomplizierten Umgang bzgl. der Fahrt vor dem Hintergrund der Pandememie.

Wie werden als Klasse noch lange davon zehren.

Julia Lell / Hannah Jager und die 8d.

 

am 8. Dezember 2021 von Rudi Thomann Aktuelles, Allgemein, Startseite mit 0 Kommentare

Bandvideo auf unserem you-tube Kanal

Kein Bandauftritt in Coronazeiten – dafür aber ein Musikvideo der Bandklasse 6b! Im Song “I see a Dreamer” geht es darum, keine Angst vor dem Scheitern zu haben, sondern mutig und engagiert die eigenen Ziele zu verfolgen. Genauso mutig und engagiert haben die Schülerinnen und Schüler der 6b im Homeschooling den Song auf ihren Instrumenten geübt. Das Ergebnis haben wir im Präsenzunterricht auf diesem Musikvideo festgehalten – es kann sich hören und sehen lassen!

https://www.youtube.com/watch?v=z7GW5MWU8CI

Es spielen/singen:

Kirill Meininger (Keyboard)
Osborne Oman (Gesang)
Leon-Rick Leisner (Gitarre)
Jamie-Ryan Rettig (Gitarre)
Lilly-Marie Piotrowski (Schlagzeug)
Rohan Deshpande (Schlagzeug)
Penelope Kaelani (E-Bass, ohne Bild)

Gabriela Diez

am 8. Dezember 2021 von Rudi Thomann Aktuelles, Allgemein, Startseite mit 0 Kommentare

DSLV-Schulsporttag an der IGS Kronsberg

Am 29.09.2021 beherbergte die IGS Kronsberg ca. 300 Sportlehrer*innen aus ganz Niedersachsen, die sich in verschiedenen Workshops fortbildeten.

Nach einer Begrüßung durch die Schulleiterin der IGS Kronsberg Frau Fleer und dem Vorsitzenden des DSLV Niedersachsen Dr. Daniel Möllenbeck sprach der Kultusminister Grant Henrik Tonne zu den Lehrkräften und betonte die Wichtigkeit des Sports und der Bewegung für die Schüler*innen.

Im Anschluss startete der praktische Teil mit Fortbildungen in  Golf, Jugger, Outdoor-Fitness, Trendsportarten, Surfskating aber auch in Hockey, Leichtathletik, Tennis, Beachvolleyball oder Kämpfen.

Insgesamt ein spannender und informativer Tag an der #SchulederZukunft (IGS Kronsberg).

 

am 8. Dezember 2021 von Rudi Thomann Aktuelles, Allgemein, Startseite mit 0 Kommentare

Stadt aus Papier

Vor den Ferien des SJ 2020-21 haben die Schüler des 9. Jahrgangs im Homeschooling des Kunst-Unterrichts Häuser aus Papier gestaltet. Nachdem wir uns mit verschiedenen Architekturepochen beschäftigt hatten, setzten dann die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Ideen kreativ um. Vom Einkaufsladen über das Fußballfeld, den Park und die Traumvilla … Alles, was in eine Stadt gehört, durfte gebaut werden. Vorgaben: Es sollte aus Papier und stabil sein.
Schließlich haben sie alle Gebäude, inklusive Verkehrsschildern, Schulbus und weiteren Details wie Straßen-Mittelstreifen, zu einer Stadt-Ausstellung zusammengesetzt. Diese konnte dann von allen interessierten Klassen besucht werden. Fazit einer Schülerin: Viel Arbeit, aber echt tolle Häuser.

Meike Nelskamp

am 14. September 2021 von Rudi Thomann Aktuelles, Allgemein, Startseite mit 0 Kommentare

Anne Frank Tag

Heute (Montag, 14.6.2021) zum internationalen Anne Frank Tag haben 11 Klassen der Jahrgänge 5 bis 12 der IGS Kronsberg angefangen, sich mit dem Thema Nationalsozialismus, Widerstand, Antisemitismus und Rassismus zu beschäftigen. Auf unterschiedliche Art und Weise nähern Sie sich diesen Themen. Ergebnisse werden in einer kleinen Ausstellung zum Schuljahresende präsentiert.

ANNE FRANK TAG PLAKAT

Y. Unger

am 14. Juni 2021 von Rudi Thomann Aktuelles, Allgemein, Startseite mit 0 Kommentare

IGS Kronsberg – Eine sehr grüne Schule dank der Pflanzen-AG !

GRÜNE SCHULE

Knapp 100 Pflanzen unterschiedlicher Art und Größe sind alleine in der Hauptstelle aufgestellt und sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Im Folgenden sind einige interessante Fakten, Bilder und Hinweise der Pflanzen AG von Fr. Zache zusammengestellt, sehen Sie unsere Pflanzen in der folgenden Bildgalerie:

 

Auswirkung der Pflanzen auf den Körper
Im Jahr 2009 durchgeführte Recherchen von bereits vorhandenen Studien, welche im Journal of Environmental Psychology erschienen sind, haben die folgenden Punkte hervorgehoben:
Die Reaktionszeit von Studenten in einem Labor mit Pflanzen war um 12% geringer als die Reaktionszeit von Studenten in einem Labor ohne Pflanzen, das ist ein positiver Effekt: Es lag eine systolische Veränderung des Blutdrucks vor, welche mit geringerer Stressreaktivität, schnellerer Erholung von Stress sowie höherer Aufmerksamkeit einherging.

  • Bei einer Gruppe von Mitarbeitern der radiologischen Abteilung eines Krankenhauses führte das Aufstellen von 23 Topfpflanzen zu einer 25-prozentigen Reduktion der gesundheitlichen Beschwerden.
  • Bei Frauen in einem simulierten Krankenhaus-Wartezimmer hat die Anwesenheit von 10 Pflanzen zu einer deutlich höheren Schmerztoleranz geführt als bei der Kontrollgruppe in demselben Wartezimmer mit 0 Pflanzen.
  • Die große Mehrzahl von 222 Master- und Bachelorstudenten sowie von 28 Professoren an einer Universität gaben an, dass sich 30 Tage nach Einführung von Topfpflanzen die Luftqualität verbessert hat.

Die Forscher hatten jedoch einige Bedenken gegenüber der Gültigkeit dieser Ergebnisse. Sie sagen, dass es schwer sei, eindeutige Schlüsse zu ziehen, da man nicht genau festlegen könne, was es bedeutet, Pflanzen ausgesetzt zu sein. Der Zeitanteil, in dem die Personen die Pflanze aktiv bemerken oder sich mit ihr aktiv befassen, sei schwer zu messen.

Den kompletten Artikel können Sie hier lesen: Interessantes über Pflanzen 1

Pflanzen als „Luftfilter ?“ // Der perfekte „Power-Boost“ // Pflanzen, die wahren Helden ? // Der wichtigste Kosmonaut nach dem Menschen : Leon, auch aus der 9a, ist diesen Fragen im Zusammenhang mit Pflanzen nachgegangen, lesen Sie seinen Bericht hier: Interessantes über Pflanzen 2

Die Pflanzen-AG besteht aus folgenden Schüler*innen:

Phillis B., Emily K., Mia B., Celina G., Leon S. und Milo N.

am 8. März 2021 von Rudi Thomann Aktuelles, Allgemein, Startseite mit 0 Kommentare

Danksagung einer Mutter …

Beiliegender anonymer Weihnachtsgruß einer Mutter erreichte und erfreute uns …

Weihnachtsgruß

Wir wünschen allen eine erholsame und besinnliche Weihnachtszeit.

Rudolf Thomann

am 23. Dezember 2020 von Rudi Thomann Aktuelles, Allgemein, Startseite mit 0 Kommentare