Sport

SPORT an der IGS Kronsberg

Die IGS Kronsberg besteht seit dem Schuljahr 2001 und damit auch der Fachbereich Sport. Dem Fachbereich Sport wurde in der Schulkonzeption neben der Bewältigung der anstehenden sportmotorischen Lernziele auch der Kompetenzbereich des sozialen Lernens übertragen.

Sport wird für die unteren Jahrgänge im Gebäude und an den Sportstätten der Nebenstelle am Friedrich-Wulfert-Platz unterrichtet.

Für die höheren Jahrgänge der Sekundarstufe I sowie der Oberstufe findet der Sportunterricht zumeist in den Örtlichkeiten der Hauptstelle am Kattenbrookstrift statt.

Außerdem nutzen wir außerschulische Orte wie z.B. das Stadionbad oder das Sportleistungszentrum für den Schwimmunterricht sowie die Tennishalle des TSV Bemerode für einen Sportkurs in der Sekundarstuf II, die Sporthalle der Grundschule an der Feldbuschwende besonders zur Ergänzung des sportlichen AG-Angebots, uvm.

Die Schule verfügt in der Hauptstelle über eine Dreifachhalle, welche u.a. mit einer Kletterwand ausgerüstet ist sowie ein großzügig angelegtes Außengelände, auf dem sich weitere Sportstätten befinden. Der Schulhof bietet zwei Fußball-Kleinspielfelder, ein Basketball-Spielfeld, ein Beachvolleyballfeld, zwei Tischtennisplatten, Rasenflächen, eine 100-Meter-Tartanbahn sowie eine Weitsprung- und Kugelstoßanlage.

In der Nebenstelle verfügt die Schule über eine Dreifachhalle sowie eine kleinere Turnhalle. Das Außengelände bietet hier mit der anliegenden Bezirkssportanlage des TSV Bemerode vielfältigste Möglichkeiten – von Fußball über Hockey bis hin zur Leichtathletik.